Firmengeschichte

Das im Jahr 1998 von Herrn Günter Hundegger gegründete Unternehmen HRS GmbH ist heute ein überregional operierender, hochspezialisierter und technisch hervorragend ausgerüsteter Betrieb mit einem breit gefächerten Dienstleistungsspektrum in den Bereichen Gas, Wasser, Fernwärme, Kampfmittelerkundungen, Kanalsanierung, usw. Wir bieten unseren Kunden technisch hochwertige, komplette Lösungen aus einer Hand. Die schlanke Firmenstruktur ermöglicht es uns kundenorientierte, wirtschaftliche und innovative Lösungen anzubieten und auch auf spezifische Kundenwünsche einzugehen.

03/1998

.

|

|

|

Gründung als HRS Hallertauer Rohrnetzservice GmbH

mit Tätigkeit Überprüfung und Orung von Gas- und Wasserleitungen

07/2002

.

|

|

|

Kauf der Rohrleitungsbauabteilung

des insolventen Baukonzerns Philipp Holzmann AG mit Übernahme von 18 Mitarbeitern

ab 2003

.

|

|

|

|

Erweiterung der Tätigkeiten

mit Bau von erdverlegten Gas- und Wasserleitungen im Straßenbereich, Kanalbau, Straßenbau, Bau von Stahlbetonbauwerken, Sanierung von Schächten und Betonbauwerken im Tiefbau

09/2003

.

|

|

|

Umbenennung der Firma

in HRS Ingenieur- und Rohrleitungsbau GmbH

ab 2006

.

|

|

|

Aufbau einer Kampfmittelbeseitigungsabteilung

mit Suchen und Freilegen von Kampfmitteln

01/2019

.

|

|

|

Bezug des neuen Firmengebäudes

in Au i.d. Hallertau

08/2019

.

Ausgliederung der Abteilung Kampfmittelerkundung

in HRS Kampfmittelerkundungs- und beratungs GmbH

Wie können wir Ihnen helfen?

Rufen Sie uns einfach in unserem Büro an, oder schreiben Sie uns eine E-Mail!

Auf dieser Webseite werden Nutzungsdaten mittels Cookies zur Analyse und Verbesserung der Seite gesammelt.